FAQ

Hier finden Sie weitere Informationen über unseren Wassererlebnispark und seine Abläufe.

GESUNDHEITSMASSNAHMEN :  


Welche Schutzmaßnahmen gibt es bei Aquaparc?
Wir kümmern uns um Sie.

Um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter zu schützen, haben wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, die einen sicheren und ruhigen Besuch gewährleisten. 

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Sie daran zu erinnern, dass eine gute Staatsbürgerschaft der effektivste Weg zur Bekämpfung des Virus ist. Es liegt daher an Ihnen, andere Besucher zu respektieren und die Sie begleitenden Personen während Ihres Besuchs zur Verantwortung zu ziehen.   

Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit.

 

- Eine Begrenzung der Anzahl der Besucher des Parks pro Tag, um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter zu schützen.

- Für diejenigen, die im Besitz einer Eintrittskarte sind, ist die Reservierung eines Besuchsplatzes obligatorisch. Reservierungsformular

- Der Besucherstrom am Eingang des Parks ist geregelt, um die soziale Distanz zu wahren.

- An den Kassen, im Restaurant und im Shop wurden Schutzwände installiert.

- Die Reinigung der Einrichtung wird verstärkt und die Anlagen werden häufig desinfiziert.

- Desinfektions- und Handwaschstellen sind im Park vorhanden.

- Picknicken ist auf dem Außengelände des Parks erlaubt. Innerhalb des Parks ist es verboten.

 

  • Ist es Pflicht, im Park eine Maske zu tragen?

Im Empfangsbereich, im Shop und in den Umkleideräumen müssen Masken getragen werden. Für Kinder unter 12 Jahren ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich.  

  • Kann ich mein Ticket direkt an der Parkkasse kaufen?    

Die Tickets können an den Kassen des Parks erworben werden (Reservierungen müssen vor dem Besuch des Parks mit dem folgenden Formular vorgenommen werden). Sobald Sie eine Bestätigung Ihrer Reservierung per E-Mail erhalten haben (innerhalb von maximal 24 Stunden), können Sie Ihre Tickets an der Kasse kaufen. 

Aufgrund der begrenzten Kapazität des Parks kann Ihnen ohne Reservierung der Zugang zum Park verweigert werden, wenn die maximale Besucherzahl erreicht ist. Um einen reibungslosen Besuch zu gewährleisten, raten wir Ihnen dringend, Ihr Ticket online zu kaufen.  

  • Was sind die Einschränkungen innerhalb des Parks? 

In Übereinstimmung mit den BAG-Richtlinien hat Aquaparc Sanitärmaßnahmen eingeführt. 

- Das Duschen wird am Eingang des Parks obligatorisch sein. 

- Sie werden gebeten, Ihre Handtücher nur dann mit in den Park zu nehmen, wenn Sie nicht schwimmen. Damit soll die Anzahl der Handtücher auf den Liegestühlen, auf den Handläufen und auf den Felsen, die die Attraktionen begrenzen, begrenzt werden. Wenn Sie baden, bleiben die Handtücher in Ihrem Spind in der Umkleidekabine oder auf den Rasenflächen außerhalb des Parks. 

- Die Anzahl der Liegestühle wird reduziert, um die räumliche Distanz zu respektieren, und sie werden in "Inseln" von 2 oder 4 Liegestühlen für Paare oder Familien angeordnet. Das Verschieben der Liegestühle ist verboten. 

- Pro Familie oder Freundeskreis wird nur eine Person für die Bestellung, Bezahlung und Abholung der Waren an den Verpflegungsstellen und im Shop bestimmt. 

 

  • Ich habe bereits eine Tageskarte, eine Einladung oder eine Tageskarte aus dem Vorverkauf, was muss ich tun, um in den Park zu kommen?   

Wenn Sie eine Tageskarte, einen Partnervorverkauf oder eine Einladung haben, müssen Sie nur noch über das entsprechende Formular einen Besuch buchen.  

  • Ich habe einen Geschenkgutschein, was muss ich tun, um in den Park zu kommen? 

Wenn Sie einen Geschenkgutschein haben, buchen Sie einfach einen Besuch über das entsprechende Formular und geben Sie bei der Ticketauswahl "Aquaparc Geschenkgutschein" an. Bitte legen Sie Ihren ausgedruckten Geschenkgutschein am Tag Ihres Besuchs an der Parkkasse vor.

  • Ich habe eine Karte oder einen Gutschein, der mich zu einer Ermäßigung an der Aquaparc-Kasse berechtigt. 

Ja, Sie können davon profitieren, wenn Sie Ihr Ticket an der Kasse kaufen (Reservierung im Voraus über das entsprechende Formular). Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Vertriebsabteilung: contact@aquaparc.ch. 

  • Ich bin laut BAG eine "schutzbedürftige Person", kann ich in den Aquaparc kommen? 

Gefährdete Personen werden vom BAG gebeten, zu Hause zu bleiben und Menschengruppen zu meiden. Wenn sie ihr Zuhause verlassen, treffen sie besondere Vorkehrungen, um die Empfehlungen des BAG zur Hygiene und sozialen Distanzierung zu beachten. Wir raten diesen Personen daher bis auf Weiteres vom Besuch des Aquaparc ab. 

Als gefährdete Personen gelten Menschen ab 65 Jahren und Menschen mit u. a. folgenden Erkrankungen: Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, krankheits- oder therapiebedingte Immunschwäche, Krebs.

  • Ich möchte an den Strand von Rive Bleue kommen, welche Maßnahmen werden diesen Sommer angewendet? 

Am Strand der Rive Bleue werden in diesem Sommer Absperrmaßnahmen und physische Distanzierungsmaßnahmen in Kraft sein. Die maximale Kapazität des Strandes wird reduziert.

  • Ist eine Badekappe im Aquaparc Pflicht?

Nein, Badekappen sind nicht vorgeschrieben, aber es steht den Besuchern frei, sie zu tragen.

  • Ich habe einen Freizeitpass, wie buche ich meine Tickets?

Wenn Sie im Besitz eines Freizeitpasses sind, müssen Sie Ihren Besuch im Park mit dem dafür vorgesehenen Formular buchen. Nach der Bestätigung per E-Mail (innerhalb von 24 Stunden) können Sie Ihre Tickets an der Parkkasse abholen. Bei Bedarf ist die Vertriebsabteilung per E-Mail erreichbar: contact@aquaparc.ch.

 

PARKPLATZ: 

  • Ist die Parkgebühr im Eintrittspreis enthalten?

Nein. Der Parkplatz gehört der Gemeinde und ist kostenpflichtig. Pro Aufenthalt fällt eine Parkgebühr (Tagesparkschein) i. H. v. SFr. 5.- an. Parkautomaten finden Sie auf dem Parkplatz. Bitte beachten Sie: Bei Zuwiderhandlung wird ein Bussgeld verhängt. 

  • Dürfen Wohnmobile nachts auf dem Parkplatz abgestellt werden?

Nein. Der Parkplatz ist nicht für Wohnmobile ausgestattet. Bitte nutzen Sie den Campingplatz in der Nähe.

Diese Campinganlage hat vom 25.03.2016 bis 16.10.2016 geöffnet. Kontakt: 

Rive-Bleue SA

Camping de passage Rive-Bleue SA,

CP 68

CH-1897 Le Bouveret
Tel. +41 (0)24 481 21 61 
info@camping-rive-bleue.ch

ATTRAKTIONEN

  • Gibt es ein Mindestalter für die Nutzung des Parks?

Nein, es gibt kein Mindestalter für den Zutritt zu unserem Wassererlebnispark. Es ist jedoch zu beachten, dass Kinder unter 12 Jahren zwingend von einer volljährigen Person begleitet werden müssen.

  • Ab welchem Alter dürfen sich Kinder allein auf dem Gelände des Wassererlebnisparks aufhalten?

Kinder unter 12 Jahren dürfen sich in unserer Anlage ausschliesslich in Begleitung eines volljährigen Erwachsenen aufhalten.

Kinder zwischen dem 12 und vollendeten 15 Lebensjahr müssen eine von ihrem Erziehungsberechtigten unterzeichnete Einverständniserklärung vorweisen. Diese Einverständniserklärung steht online zum Download zur Verfügung (bitte hier klicken). Wir akzeptieren ausschliesslich dieses ordnungsgemäss ausgefüllte Formular. Das Kind hat dieses bei Ankunft an der Kasse abzugeben und darf sich im Anschluss allein in unserem Wassererlebnispark aufhalten.
Liebe Eltern, wir sorgen für die Badesicherheit Ihrer Kinder unter Einhaltung unserer Hausordnung. Dennoch haften Sie weiterhin für Ihre Kinder.
Klicken Sie hier, um die Einverständniserklärung herunterzuladen.

  • Gilt für die einzelnen Attraktionen eine Mindestgrösse?

Die Mindestgrösse für die Rutschen im Turm beträgt 1,20 m. Kinder bzw. Nichtschwimmer müssen zwingend Schwimmflügel tragen.

Die Benutzer unserer Loopingrutsche Booster Loop müssen mindestens 14 Jahre alt. Das Mindestgewicht beträgt 45 kg, das Höchstgewicht 100 kg.

  • Welche Attraktionen stehen für Kleinkinder (unter 5 Jahren) zur Verfügung?

Folgende Anlagen können Sie mit Ihrem Kleinkind nutzen: Piratenschiff, Wellenbad, Strömungskanal.

BEKLEIDUNGSVORSCHRIFTEN/PICKNICK

  • Gelten im Wassererlebnispark besondere Bekleidungsvorschriften?

Ja. Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen sind Strassenschuhe am Eingang der Umkleiden abzulegen. Strassenschuhe sind im Spind des Gastes aufzubewahren. Baden ist ausschliesslich mit Badekleidung erlaubt. Obwohl keine Beschränkungen für Herrenbadekleidung gelten, sind über knielange Badebermudas nicht erwünscht.

  • Darf man sich bekleidet im Wassererlebnispark aufhalten, wenn man nicht badet?

Ja. Sie müssen aber dennoch den Eintrittspreis entrichten und barfuss sein.

  • Sind auf dem Gelände des Wassererlebnisparks Picknicks erlaubt?

Nein. Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen sind Picknicks auf dem gesamten Gelände untersagt.

  • Darf man das Gelände verlassen und wieder betreten?

Nein. Ihr Ticket berechtigt zum einmaligen Betreten der Anlage. Jedes Verlassen unseres Wassererlebnisparks ist endgültig.

FAQ:

  • Besteht auf dem Gelände des Wassererlebnisparks die Möglichkeit, Babys zu wickeln und Fläschchen zu bereiten bzw. Nahrung aufzuwärmen?

Wickeltische stehen in den Umkleiden zur Verfügung. Mehrere Mikrowellen sind in Restaurants und Umkleiden vorgesehen, damit Sie sich rundum um Ihre Kleinsten kümmern können. Fragen Sie unsere Teams. Sie helfen Ihnen gern weiter. 

  • Gibt es in der Nähe ein Hotel?

Ja. Gegenüber unserem Wassererlebnispark erwartet Sie das "La Lagune". Tel. 0041.24.482.42.82

  • Sind Haustiere auf dem Gelände des Wassererlebnisparks erlaubt?

Nein.